Episode 12 – „12 – Live als Rona noch kein Ding war“

Wird „lieber spät als nie“ das neue Podcast Motto?
Ich hoffe nicht und ich gelobe Besserung. Anyways, here it is: Frische Episode mir der Aufnahme einer Podiumsdiskussion aus dem Februar, veranstaltet von den Grünen Hildesheim. Wir sprechen über Marginalisierung und Diskriminierung, über Stimmen die als hörenswert erachtet werden und solche, denen kein Raum gegeben wird, über Grundsätzliches, über eingefahrene Strukturen, Frust und Engagement, über Teilhabe und was uns antreibt. Vielen Dank an die anderen Gästinnen des Podiums: Peyman Ramadan, Vera Wagner, Mona Heilek und Sarah Lee Heinrich, sowie an Rashmi Grashorn für die Moderation.
TW für die Episode: Wir thematisieren Hanau, Rassistische Gewalt, Ableismus, Queer- und trans*Feindlichkeit.

https://transgingerteapot.podigee.io/12-ep12

Den trans*ginger Teapod Cast gibt’s auch auf Spotify, Deezer, Google Podcast und iTunes.
Podcast: Mine Wenzel
Musik: „Euphorie“ (Sampling Identity) by &Claudia
„Beauty(feat. Simone Weil)“ by Johanna Hedva
Thumpnail sponsored by Sweetheart Arpana

Links zur Episode
Streikbündnis Achter Mai
Sarah Lee Heinrich auf Instagram
Mona Heilek auf Instagram
Fridays For Future Hildesheim
Migrationsbeirat Hildesheim:
Queerberg Soli-Party Kollektiv

Wenn ihr mögt was ihr hört unterstützt mich gerne auf: https://ko-fi.com/mine_undclaudia

Bei Fragen, Anmerkungen, Kritik und Wünschen, schreibt mir:
transgingerpot@gmx.de

Infomaterialien, Hilfe und Beratung gibt es hier:
Bundesverband Trans*
Leitfaden für Behandlungssuchende nach den aktuellen Richtlinien
nonbinary.ch
Transmann.de
Trans*Inter*Sektionalität – queer stellen gegen Rassismus

Mehr Mine//&Claudia findet ihr hier:
Facebook
Instagram
Soundcloud
Mixcloud


Ankündigung: Live Teatime @ Andersraum Hannover

Am 4.4.2020 bin ich mit dem Podcast als Livestream Corona-sicher im queeren Zentrum Andersraum Hannover. Seid dabei, wenn eine neue Folge für den trans*ginger Teapot Cast entsteht, schaut und hört mir zu und bringt euch im Chat mit ein!

https://transgingerteapot.podigee.io/t12-live_t_time_ar

Zum Event geht’s hier.
Wetere Infos gibts auf Facebook und auf andersraum.de

Support me if you like:
https://www.ko-fi.com/mine_undclaudia
Spenden für den Andersraum Hannover:
https://www.andersraum.de/spenden/

Den trans*ginger Teapod Cast gibt’s auch auf Spotify, Deezer, Google Podcast und iTunes.
Podcast: Mine Wenzel
Musik: „Euphorie“ (Sampling Identity) by &Claudia

Support für vom Corona Shutdown Betroffene:
Spenden für FLINT in Köln
Emergency Covid Relief for Sexworkers in New York
Seawatch

Bei Fragen, Anmerkungen, Kritik und Wünschen, schreibt mir:
transgingerpot@gmx.de

Infomaterialien, Hilfe und Beratung gibt es hier:
Bundesverband Trans*
Leitfaden für Behandlungssuchende nach den aktuellen Richtlinien
nonbinary.ch
Transmann.de
Trans*Inter*Sektionalität – queer stellen gegen Rassismus

Mehr Mine//&Claudia findet ihr hier:
Facebook
Instagram
Soundcloud
Mixcloud

Episode 11 – „Welcome 2020“

Lieber Spät als nie!
Drei Monate hat es gebraucht und der trans*ginger Teapot Cast ist zurück. Ich starte das Jahr mit einem generellen Überblick, was bei mir in meiner Transition und in der Welt der deutschen trans*inter*nonbinary Neuigkeiten gerade so geht. Zum Glück bin ich zu spät, um so richtig ein frohes Neues zu Wünschen, denn 2020 sieht bislang nicht unbedingt so rosig aus. Auch dazu sag ich ein paar Sachen am Ende der Episode. Ich hoffe ihr habt den Jahreswechsel und den steilen Start des Jahres gut überstanden. Welcome 2020, du hast noch viel Potential nach oben!
CN: Diskussion über inter*Operationen, Erwähnung von rassistischer Gewalt, Erwähnung des Anschlags von Hanau, Erwähnung des Corona Virus.

https://transgingerteapot.podigee.io/11-ep11

Den trans*ginger Teapod Cast gibt’s auch auf Spotify, Deezer, Google Podcast und iTunes.
Podcast: Mine Wenzel
Musik: „Euphorie“ (Sampling Identity) by &Claudia
„Boys keep Swinging“ by Gudrun Gut, Remix by Pilocka Krach

Links zur Episode
Verbot von inter*OPs:
Stellungnahme des Vereins Intersexuelle Menschen
Stellungnahme des Bundesverband Trans*
Urteil des Amtsgerichts Münster zu §45b Personenstandsgesetz:
Dritte Option

Weiterführende Links:
Spendenkampagne Support Our Sister
Spenden für die Hinterbliebenen der in Hanau Ermordeten
Seawatch

Support für vom Corona Shutdown Betroffene:
Queeres Zentrum Andersraum
Hilfen für von Corona betroffene Freiberufler*innen und Künstler*innen
Spenden für FLINT in Köln
Emergency COVID Relief for Sex Workers in New York

Wenn ihr mögt was ihr hört unterstützt mich gerne auf: https://ko-fi.com/mine_undclaudia

Bei Fragen, Anmerkungen, Kritik und Wünschen, schreibt mir:
transgingerpot@gmx.de

Infomaterialien, Hilfe und Beratung gibt es hier:
Bundesverband Trans*
Leitfaden für Behandlungssuchende nach den aktuellen Richtlinien
nonbinary.ch
Transmann.de
Trans*Inter*Sektionalität – queer stellen gegen Rassismus

Mehr Mine//&Claudia findet ihr hier:
Facebook
Instagram
Soundcloud
Mixcloud

Episode 10 – „Liveteatime @ FLINT*chen“

Am 11. Dezember war ich zu Besuch im Hildesheimer FLINT*chen, einem feministischen Café Format für female*lesbian*inter*nonbinary*trans Leute. Es gab 10 Liter Ingwertee und Plätzchen. In kuscheliger Stimmung sprach ich über queere Isolation in der eigenen Geburtsfamilie und queere Familienkonstellationen. Außerdem diskutierten wir über die Inklusivität von inklusiven Räumen und das Konfliktpotenzial in Safer Spaces.
Ich wünsche allen meinen Geschwistern einen möglichst entspannten Jahreswechsel. Bleibt entspannt, passt auf euch auf und bleibt sicher!
CN: Familienstress, englisches T-Wort

https://transgingerteapot.podigee.io/10-ep10

Den trans*ginger Teapod Cast gibt’s auch auf Spotify, Deezer, Google Podcast und iTunes.
Podcast: Mine Wenzel
Musik: „Euphorie“ (Sampling Identity) by &Claudia
„Tranny Say What“ by A Hand In The Darkness

Weiterführende Links zur Episode:
Spendenkampagne Support Our Sister
Spenden Kampagne für die Trans*Beratung Göttingen
Tsepo Andreas Bollwinkel
Tsepo Bollwinkel auf Instagram
Nonbinary Coming Out auf nonbinary.ch
A Hand in The Darkness auf Instagram und Soundcloud
Das FLINT*chen auf Instagram und Facebook

Wenn ihr mögt was ihr hört unterstützt mich gerne auf: https://ko-fi.com/mine_undclaudia

Infomaterialien, Hilfe und Beratung gibt es hier:
Bundesverband Trans*
Leitfaden für Behandlungssuchende nach den aktuellen Richtlinien
nonbinary.ch
Transmann.de
Trans*Inter*Sektionalität – queer stellen gegen Rassismus

Mehr Mine//&Claudia findet ihr hier:
Facebook
Instagram
Soundcloud
Mixcloud

Ankündigung: trans*ginger Teapot Cast live @ FLINT*chen

Das Jahr nähert sich dem Ende und die letzte Episode des Podcasts für 2019, Episode Nr. 10 steht ins Haus.

Im Dezember ist es allerding ein bisschen anders als gewohnt. Statt mich zu Hause im heimischen Studio zu verkriechen und mich in die Wohlichkeit der Parasozialität einer reinen Online-Präsenz zu flüchten, gibt es diesmal echten Hörer*innen-Kontakt.

trans*ginger Teapot Cast goes FLINT*chen!

Am 11.12. sitze ich mit Ingwertee und Mikrophon im FLINT*chen Café im Hildesheimer Brühlchen für einen Live Cast. Bis dahin hab ich mir bestimmt auch schon ein Thema überlegt, über das ich dann sprechen kann. Und mehr noch: ihr könnt mir nicht nur dabei zuschauen, wie ich in ein Mikrophon spreche, ihr könnt mich (sittlich und konsensual) anfassen – wenn ihr das wirklich wollt – und ins Gespräch kommen, um mich so richtig aus dem Konzept zu bringen. Ich nehme ein zweites Mikrophon mit und das Ganze wird aufgezeichnet, um als special Episode später veröffentlicht zu werden.

WANN? 11.12. | ca. 18 Uhr
WO? „Café Brühlchen“, Brühl 20, 31134 Hildesheim
WER? Personen die sich im Akronym FLINT (female*lesbian*inter*nonbinary*trans) wiederfinden
Eintritt ist natürlich frei!

Das FLINT*chen ist ein linker, nicht kommerzieller Freiraum in Hildesheim, der einmal im Monat FLINT’s einlädt bei guten Getränken und Snacks zu diskutieren und zu träumen. Das FLINT*chen ist ein Raum zum Austausch und zur Vernetzung in dem gegenseitiger Support und gemeinsame Weiterbildung stattfinden soll.

Fragen, Anmerkungen, Kritik zum Podcast? Schreibt mir gerne eine Mail:
transgingerpot@gmx.de

Wenn ihr mögt was ihr hört unterstützt mich gerne auf: https://ko-fi.com/mine_undclaudia

Mehr Mine//&Claudia findet ihr hier:
Facebook
Instagram
Soundcloud
Mixcloud

Episode 09 – „Rememberance“

Diese Folge ist anlässlich des trans*Day of Rememberance am 20.11. den Todesopfern trans*feindlicher Gewalt weltweit gewidmet. Auch wenn wir wohl nur einen Bruchteil ihrer Namen kennen, sollen ihre Schicksale nicht vergessen sein. Faschistische Regime, rassistische Gesellschaften, geschlossene Grenzen, kapitalistische Ausbeutung, patriarchale Gewalt, sexistische Hierarchien und trans*feindliche Strukturen fordern ihren Blutzoll an unseren Communities. Unsere Einheit in geteiltem Schmerz soll ein Zeichen sein, dass wir die Toten nicht vergessen – und dass wir nicht aufhören weiter zu kämpfen. Für die Schwächsten, elendsten, leisesten Stimmen unserer Gemeinschaften, für die Einsamen, denen diese Gemeinschaft verwehrt wird, für die Unsichtbaren, für die Generationen, die uns den Weg hierher bereitet haben, ohne aufzugeben und für die Generationen die uns folgen. „No pride for some of us, without liberation for all of us“ (Mica Bazant)

https://transgingerteapot.podigee.io/9-ep09

Den trans*ginger Teapod Cast gibt’s auch auf Spotify, Deezer, Google Podcast und iTunes.
Podcast: Mine Wenzel
Musik: Outro – „Euphorie“ (Sampling Identity) by &Claudia

Weiterführende Links zur Episode:
Übersicht trans* Day of Rememberance
Vollständige Namensliste
Zusammenfassende Statistik
Gesamtstatistik (2008-2019)

Wenn ihr mögt was ihr hört unterstützt mich gerne auf: https://ko-fi.com/mine_undclaudia

Infomaterialien, Hilfe und Beratung gibt es hier:
Bundesverband Trans*
Leitfaden für Behandlungssuchende nach den aktuellen Richtlinien
nonbinary.ch
Transmann.de
Trans*Inter*Sektionalität – queer stellen gegen Rassismus

Mehr Mine//&Claudia findet ihr hier:
Facebook
Instagram
Soundcloud
Mixcloud

Episode 08 – „In Essen kennen sie keinen Ingwertee“

Ich habe lange gebraucht und das tut mir leid, aber hier ist sie, die aktuelle, neue Episode des trans*ginger Teapot Cast. Diesmal verlasse ich mit dem Podcast die gewohnte Atmosphäre des heimischen Studios – #Studioqualität – und begebe mich nach Essen. Denn dort war ich auf dem Feminist Futures Festival auf einem Panel im September zu Gast und dieses Panel habe ich aufgenommen. Mit auf dem Panel sind zauberhafte Mitstreiter*innen für eine schönere Welt: Lia, Maja, Zoe* und Chocco. Viel Spaß in Essen!

https://transgingerteapot.podigee.io/8-ep08

Den trans*ginger Teapod Cast gibt’s auch auf Spotify, Deezer, Google Podcast und iTunes.
Podcast: Mine Wenzel
Musik: Intro – „Euphorie“ (Sampling Identity) by &Claudia
Outro – „We survived“ by THÉA

Weiterführende Links zur Episode:
Feminist Futures Festival
THÉA auf Instagram
THÉA auf Facebook

Wenn ihr mögt was ihr hört unterstützt mich gerne auf: https://ko-fi.com/mine_undclaudia

Infomaterialien, Hilfe und Beratung gibt es hier:
Bundesverband Trans*
nonbinary.ch
Transmann.de
Trans*Inter*Sektionalität – queer stellen gegen Rassismus

Mehr Mine//&Claudia findet ihr hier:
Facebook
Instagram
Soundcloud
Mixcloud

Episode 07 – „#Postpankgate und Yoh_ vom Neutralgrau Zine Distro“

PREMIERE! Ich habe eine Gastperson im Podcast! Auf der Hildesheimer Queerfeministischen Ferienfreizeit, auf der ich auch einen Workshop gegeben hate, war eine Bekannte aus Hamburg ebenfalls vertreten. Diese Gelegenheit habe ich am trans*femininen Schopf ergriffen und mir Yoh_ in die heimische Küche geholt um mit ihr Ingwertee zu trinken. Wir sprachen über den kontroversen Begriff des Passings, über die ABsurdität von Passing-Konzepten für nonbinary trans*Leute und trans*Normativität.
Zuvor hab ich mir aber die Zeit genommen, auf ein paar tagespolitische Ereignisse einzugehen, sowie auf meinen Struggle mit der Deutschen Post AG/Postbank. #Postbankgate #DiesePersonExistiert
CN für Teil 2: ableistische Sprache | Erwähnung der Worte ‚dumm‘ und ‚blöde‘

https://transgingerteapot.podigee.io/7-ep07

Den trans*ginger Teapod Cast gibt’s auch auf Spotify, Deezer, Google Podcast und iTunes.
Podcast: Mine Wenzel
Musik: Intro – „Euphorie“ (Sampling Identity) by &Claudia
Outro – „Blasphemie (immer nur Stress)“ by Zero Passing

Weiterführende Links zum Thema der Episode:
Neutralgrau Zine Distro
transTresen Hamburg
enby:galactic&trans:tastic
Trans Healthkit Projekt
Instapost Nr.1 zu #Postbankgate
Instapost Nr.2 zu #Postbankgate
Instapost Nr.3 zu #Postbankgate
TransToys (trans*maskulin orientiert: Packer, Binder, Sexspielzeug und Safer Sex Zubehör
Sodacoda (nützlich für trans*feminine Menschen: selbstklebende, bügellose Silikon BHs – praktisch als Brustprothesen)

Wenn ihr mögt was ihr hört unterstützt mich gerne auf: https://ko-fi.com/mine_undclaudia

Infomaterialien, Hilfe und Beratung gibt es hier:
Bundesverband Trans*
nonbinary.ch
Transmann.de
Trans*Inter*Sektionalität – queer stellen gegen Rassismus

Mehr Mine//&Claudia findet ihr hier:
Facebook
Instagram
Soundcloud
Mixcloud

Episode 06 – „CSD, AfD und Jan Feddersen“

Im ersten Teil dieser Episode spreche ich über meine jüngsten Erlebnisse auf den CSDs in Berlin und in Nürnberg. Gerade die Ereignisse in Nürnberg werde ich länger in guter Erinnerung behalten, aufgrund meines Auftritts auf der Parade und weil ich Tessa Ganserer endlich auch persönlich kennen lernen durfte.
Der zweite Teil kreist um einen Artikel von Jan Feddersen aus der taz. Anhand dieses Artikels gehe ich auf das Phänomen der Homonormativität ein und lege dar, warum es wichtig ist, besser zu recherchieren, als es der Autor in diesem Fall getan hat. Am Ende des Tages gilt, was wir alle von Klopfer im Film Bambi gelernt haben: „Wenn mensch nichts nettes zu sagen hat, soll mensch den Mund halten.“
CN für Teil zwei: trans*inter*nonbinary*Feindlichkeit, Homonormativität, trans*inter*nonbinary*Erasure.

https://transgingerteapot.podigee.io/6-ep06

Den trans*ginger Teapod Cast gibt’s auch auf Spotify, Deezer, Google Podcast und iTunes.
Podcast: Mine Wenzel
Musik: Intro – „Euphorie“ (Sampling Identity) by &Claudia
Outro – „Etwas Weiches Gegen Das Du Dich Lehnst“ by Elisabeth „Lis“ Schröder
Mehr von The Allegorist: Instagram

Weiterführende Links zum Thema der Episode:
LGBTQ Diskriminierung im eigenen Lager – Ich der Feind„, Jan Feddersen
Mein Set auf dem CSD Nürnberg
Arpana Aischa Berndt auf Instagram

Wenn ihr mögt was ihr hört unterstützt mich gerne auf: https://ko-fi.com/mine_undclaudia

Infomaterialien, Hilfe und Beratung gibt es hier:
Deutsche Gesellschaft für Transidentität und Intersexualität
nonbinary.ch
Transmann.de
Trans*Inter*Sektionalität – queer stellen gegen Rassismus

Mehr Mine//&Claudia findet ihr hier:
Facebook
Instagram
Soundcloud
Mixcloud

Intermezzo – „Der ganze CSD hasst die AfD“

Ich bin immer noch ganz beflügelt von meinem Auftritt auf der Nürnberger Pride Parade und den Geschehnissen des Tages. Da ich voraussichtlich in der kommenden Episode darauf noch einmal zu sprechen kommen werde hier nur ein kurzer Abriss: Mein Set war ziemlich schön und ich habe es sehr genossen für Nürnberg zu spielen, Außerdem hat die AfD versucht, die Pride für sich zu claimen, was beim rigorosen Widerstand von ca. 150 bis 200 Queers einfach eindrucksvoll erfolglos war!!! Darüber hinaus hat Tessa Ganserer gezeigt, dass sie nicht nur eine tolle Gastgeberin ist, sondern als queerpolitische Sprecherin handfeste Politik machen will und nicht vor Klartext zurückscheut.
In meiner Selection für die Parade habe ich außerdem ein paar sehr inspirierende trans*nonbinary Künstler*innen gefeatured und ich empfehle euch, dass ihr euch die mal näher anschaut: Sir Mantis, Strip Down (ja, war schon mal im Podcast vertreten), Octo Octa und Eris Drew.